Samstag, November 24, 2007

Alternate Reality Game

Ich hab mich in den letzten zwei Tagen in ein sogenanntes ARG eingeklinkt.
Was das ist, wird (mal wieder) am besten auf Wikipedia erklärt.

Hier noch mal kurz (für die klick und lesefaulen):
Im prinzi ist es eine Schnitzeljagd, die nciht als solche angekündigt wird
und die scheinbar die Grenze zwischen Realität und Spiel verwischt.
Dabei wird unter anderem auf das Internet zurückgegriffen.

Ich habe mich in das Rätsel um push11 eingeklinkt, das in Berlin stattfindet.

Folgendes ist bisher (grob) passiert.
An 11 verschieden Blogger aus Berlin wurde per Fleurop oder Pizzabote
ein Blumenstrauss bzw eine nicht bestellte Pizza geliefert.
In diesen Sendungen waren USB-Sticks mit folgendem Video darauf.


Viele haben sich darüber gewundert und sind der Sache nachgegangen.
Sie haben ín Berlin nach Gebäuden mit elf Stockwerken gesucht, dabei durch zufall die Bar eleven gefunden, in der ein Tisch mit Einladungskarten zu einer Geburtstagsfeier eines gewissen Horation stand.
Auf den karten war mit zitronensaft (man kennt das ja mit der Wärme) eine Livejournaladresse geschrieben.
Ebend von diesem Horatio.

Wir suchen jetzt nach Hinweisen auf den verbleid dieses Horatios.


Diese ARGs sind oft eine Marketingstrategie, um ein rodukt zu Bewerben (Film, Buch whatever)
Vielleicht ist das hier auch so und ch Werbe hier.
Aber mir steht hier zuerst mal der Spaß am Suchen im Vordergrund und wenn so originell ein Produkt beworben wird, ist es mir lieber als jede stumpfe Jambawerbung die mir meinen Film zerreist. Denn von der kann ich mcih nicht einfach abwenden.
Von diesem ARG schon.

Ich bin gespannt was am Ende dabei rauskommt.

Lg
Mahonas

1 Kommentar:

Scriptor hat gesagt…

wow, das find' ich geil! sowas will ich auch mal machen!