Donnerstag, November 29, 2007

Du Gewöhnst' dich dran

Gewöhnung ist irgendwie blöd.

Naja... also ich hab grad innen Spiegel geguckt und hab mich nicht mehr so dolle gewundert, wie meine Haare aussehen.
Am Anfang war ich ja selber nen bisl geschockt^^
Aber jetzt find ich se noch cooler.

Trotzdem.
Wenn man etwas merkt, dann sind es meistens Veränderungen.
Aber auch nur ab bestimmten Intensitäten.
(Manche schleichen sich ja so tückisch an... biester...)

Man spürt Beschleunigung, aber nicht umbedingt die Geschwindigkeit.
Man spürt Kurven, aber keine geraden Bewegungen.
Man sieht grelle Farbblitze, bemerkt aber langsamen Lichtwechsel nur bedingt.
Man hört den Wah Wah, aber nur wenn man die Intensität ändert,
und irgendwann gewöhnt man sich an seinen Sound und will ihn ändern, weil er vermeintlich scheiße ist.

Man fühlt sich verliebt und irgendwann wirds normal und man vergisst, was man da tolles erlebt.


also
Gewöhnt euch nicht zu schnell an alles, und erinnert euch immer an die Beschleunigung auch wenn ihr schon in Wolke Sieben hängt.
Denn da runterzuspringen is sicher lustig, aber nur mit Tandemschirm und Rückfahrschein.
Ändert was an euch, denn das wird bemerkt.(Aber nicht um jeden Preis.... )
Irgendwann gewöhnen sich alle dran.
Und dann is wieder das Ändern dran.

Das wird ein Spass

So
genug jetzt^^
viel spaß  beim diskutieren.
mahonas

Bio im Schlaf könner^^

Ich war ebend in Bio sehr shr Müde und bin tatsächlich eingepennt.
Nach ca. 10 -20 min wach ich so auf und hör ne Frage von Stöpsel.
Ich beantworte die Frage Korrekt (es ging um Mitochondrien) und wunder mich gleichzeitig über die an die Wand projezierte Folie.

Tolle sache^^

Dienstag, November 27, 2007

Blondie





Vielen vielen vielen vielen lieben Dank an Mareike, fürs machen.
Hat ja nur 2 1/4 std gedauert :D
Ich roch wie nen kleiner Chlorgasangriff aber nu binsch böse blond^^

Danach hab cih noch kurz mit Sunny gejammt.
Das warn Spass^^aber auf Maronnas Bass zu spieln is voll anders^^
bin voll nicht klargekommen^^
Und er is nich so laut... oder Sunny kloppt einfach viel viel lauter ins Schlagzeug...
Aber coole nr.
naja.. jetzt dürft ihr schreien  :D

lg
mahonas aka blondie ; P

by the way

V-    Völllerstraaahhl

(war ja auch heut offizielles treffen der Völlerstrahlgruppe : D
Wasn Scherz : D)

Montag, November 26, 2007

Mein Leben ist die Hölle

Bin schon das ganze Weekend voll aufm Endorphintrip : D
heute hab ich dann noch meine Führerscheinprüfung  bestanden…
Mit der "Note" 4,499 mit 4,5 wär cih durchgefallen *g*
Aber egal^^
4 ist bestanden. bestand ist gut. und gut ist 2  *g*
Naja...wie man sieht bin ich gut drauf.
Darauf dieses Lied ; ) 

Sonntag, November 25, 2007

Zimmerwändebekleben





Gib mir Bilder, Tesafilm, nen Cutter langeweile und ne Idee und *bupp* wird dekoriert.^^

Weltanschauungen

Durch dieses ARG und den Blogpost von Söan bin ich auf das Thema Weltanschauungen
 gekommen.
Ich hab mir selbst die Frage die Fragen gestellt:
Was hast du für eine Weltanschauung?
Welche schon formulierte entspricht vielleicht deiner Weltanschauung?
Welche schon formulierten Weltanschauungen gibt es überhaupt?
Und sind Einige von denen vielleicht doch besser/richtiger/interessanter/erklärender als die andern?

Mir schwirrte dann noch die Frage durch den Kopf:
Inwieweit, willst du dich auf eine klare Linie einlassen, auf der (kleine Abstecher zugelassen) bleibst.
Ist vielleicht dieses "in der Mitte sein" nicht so gut/befriedigend  wie du willst?
Welche Vor- und Nachteile hat dieses Verhalten?

Das sind so Sachen die mich im Moment beschäftigen, von denen ich glaube, dass es mir nach der vorläufigen "Klärung" besser gehen wird und ich ein "besserer" Mensch werde.
So dass ich mit mir ins Reine komme.

Im Moment fühl ich mich in der Hinsicht, dass ich mir darüber noch nie groß Gedanken gemacht habe und mich nie tiefer darüber informiert habe, was es so für Theorien gibt als zu Oberflächlich.
Daran hab ich Selbstkritik geübt und arbeite jetzt an der Verbesserung.

Vielleicht finde ich ja DIE Theorie für mich.


Keep on watching.

Mahonas

Völlerstrahl..weil Licht zu langweilig ist

Gestern bin ich recht spontan zu Toralf gefahrn.
Zum chilln und so^^
Julian war auch da und letta kam auch noch dazu.
Dann haben wir Mel Brooks Dracula geguckt und danach Fernsehn 
geguckt mit anderer Mukke.
Insgesamt also viel Stumpfsinn getrieben. (Es war nur wenig Bier im Spiel^^)
Jujan und vio sind dann irgendwann hochgezogen und Toralf und ich haben auf
Bob Ross gewartet.
Läuft nachts um zwanzig nach 1 und is son total schräger Typ der da in ner halben stunde ein Bild malt.
War sehr genial.
Dann kam noch helene voll dazu : D
zusammen mit lisken und nöle die noch ma kurz zu ner party zurückfuhren aber etwas später wiederkamen.
Irgendwann kramte Toralf lustige kleine Sticker aus Duplos (die schokoriegel : P )
hervor auf denen das WM 2002 Team abgebildet war.
Er nahm ein Bild von Rudi Völler und klebte es vorne auf helenes Fahrradlicht.
Der Völlerstrahl ward erschaffen.
Wir versuchten Rudi Völler damit zu rufen (wie bei Batman halt^^)

Zwischendurch sahen wir uns noch Pinguin bei Nightwash an... der hat sich krasse Aktionen ausgedacht, die hätten uns auch einfallen müssen... aber so werden wir ihn wohl nur kopieren...
aber seht selbst




Mir fiel grad auf ich hab den Schluss vergessen.
Gut er Zog sihc auch etwas hin...
Bis um 10 vor 6 saßen wir noch da mit Toralf und haben Stuss gelabert.
Eine Wunderbare Erfahrung die wir umbedingt wiederholen.

Cya
und immer schön bekloppt bleiben

Mahonas

Samstag, November 24, 2007

Alternate Reality Game

Ich hab mich in den letzten zwei Tagen in ein sogenanntes ARG eingeklinkt.
Was das ist, wird (mal wieder) am besten auf Wikipedia erklärt.

Hier noch mal kurz (für die klick und lesefaulen):
Im prinzi ist es eine Schnitzeljagd, die nciht als solche angekündigt wird
und die scheinbar die Grenze zwischen Realität und Spiel verwischt.
Dabei wird unter anderem auf das Internet zurückgegriffen.

Ich habe mich in das Rätsel um push11 eingeklinkt, das in Berlin stattfindet.

Folgendes ist bisher (grob) passiert.
An 11 verschieden Blogger aus Berlin wurde per Fleurop oder Pizzabote
ein Blumenstrauss bzw eine nicht bestellte Pizza geliefert.
In diesen Sendungen waren USB-Sticks mit folgendem Video darauf.


Viele haben sich darüber gewundert und sind der Sache nachgegangen.
Sie haben ín Berlin nach Gebäuden mit elf Stockwerken gesucht, dabei durch zufall die Bar eleven gefunden, in der ein Tisch mit Einladungskarten zu einer Geburtstagsfeier eines gewissen Horation stand.
Auf den karten war mit zitronensaft (man kennt das ja mit der Wärme) eine Livejournaladresse geschrieben.
Ebend von diesem Horatio.

Wir suchen jetzt nach Hinweisen auf den verbleid dieses Horatios.


Diese ARGs sind oft eine Marketingstrategie, um ein rodukt zu Bewerben (Film, Buch whatever)
Vielleicht ist das hier auch so und ch Werbe hier.
Aber mir steht hier zuerst mal der Spaß am Suchen im Vordergrund und wenn so originell ein Produkt beworben wird, ist es mir lieber als jede stumpfe Jambawerbung die mir meinen Film zerreist. Denn von der kann ich mcih nicht einfach abwenden.
Von diesem ARG schon.

Ich bin gespannt was am Ende dabei rauskommt.

Lg
Mahonas

Mein Kommentar zu Sörens Post : Bad Religion

Ich bin heute auf eine sehr interessante Pseudoreligion gestossen.
Werde ich auch demnächst bloggen.
aber zu meinem Glauben.

Ich finde ja persönlich Terry Pratchetts Darstellung der Götter und ihrer Entstehung am tollsten.
Würde auch gern dran glauben.
Kann ich aber irgendwie nicht.
Ich will und kann mich irgendwie nicht drauf einlassen.

Die Nordische Mythologie klingt für mich auch in gewiser Weise sinnvoll, aber ihre Werte und Normen haben sich nicht durchgesetzt.
Denn so denke ich über Religionen.
Sie sind dazu da Gesetze zu erlassen und zu Begründen.
Denn wem gehorcht der zunächst einmal ungebildete angsterfüllte Vorzeit Mensch eher, als übernatürlichen Wesenheiten, die mit Blitz und Donner hantieren.

Aber um mal das mit dem jenseits aufzugreifen:
ich habe mich in ein Alternate Reality Game eingeklinkt (leider kann ich nur bedingt miträtseln, da ich nicht am Ort des Geschehens wohne) Was das ist will ich auch noch bloggen..
nun ja darin kam unteranderem diese Geschichte vor (in einem Blog):
Es ist die Geschichte von den Zwillingen, die im Bauch der Mutter miteinander reden. Sie sind glücklich und zufrieden mit ihrem Leben vor der Geburt bis plötzlich die ersten Wehen einsetzen. Da bekommen die beiden schreckliche Angst. Der eine Zwilling fragt, was jetzt passiert. Ist doch logisch, wir sterben, antwortet der andere. Wirklich? Aber vielleicht ist das ja doch nicht das Ende? Der andere Zwilling schüttelt den Kopf: Wie sollen wir denn überleben wenn wir gleich von der Nabelschnur getrennt werden? Die versorgt uns doch mit allem, was wir brauchen. Ja, das klingt logisch, trotzdem versucht es der eine Zwilling noch mal, weil er die Hoffnung nicht aufgeben will: Vielleicht kommt ja danach noch etwas, was wir uns überhaupt nicht vorstellen können? Der andere Zwilling schüttelt wieder den Kopf: Glaub mir, es gibt nichts mehr danach. Ich kann’s Dir sogar beweisen. Es ist ja noch nie jemand hierher zurückgekommen.


Ich glaube diese Geschichte zeigt sehr gut wie die Angst vor dem Jenseits ensteht und sich äussert.
Darum gibt es auch dafür in jeder Religion eine Erklärung.
Ich weiss nicht was danach kommt.
Aber wenn danach nur die Leere ist und ich einfach weg bin, wird es mich eh nicht stören.
Wenn man Wiedergeboren wird, fände ich das sehr interessant, nur wo kommen die verdammten Populationszuwächse her?
Vielleicht ja aus den ganzen ausgerotteten Tieren, die Aufstiegen( oder ist Menschsein ein Strafe??)
Wenn danach ein Paradies oder eine Hölle oder ein Party kommt, kann ich damit auch tot sein.
Ich weigere mich aber zu glauben, das eine überdemensionale Wesenheit nichts besseres zu tun hat, als arme Sünder zu beurteilen.
Ist Gott ein fieser, sadistischer Lehrer?
Ach darüber will ich nicht diskutieren, denn mich werdet ihr nicht wirklich überzeugen.

egal was nach dem Tod kommt (und wenn es irgendein zweiter Abschnitt ist auf einem Weg) dann komme was da wolle.
Mir egal.
Ich lebe hier wies mir passt.

Ferner habe ich letztens in Deutsch die Theorie aufgestellt, dass wir solange Existieren, von dem Moment an, das unsere Eltern uns planen zu zeugen, bis zu dem Tag an dem alle Aufzeichnungen über und von uns, verschwunden sind.
Und zwar vollständig zerstört.
Offenbar wird diese Theorie ja von vielen Völkern geteilt, denn sie bauen Grabmähler oder führen Ahnengalerien gegen das vergessen.

Ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt klarmachen.
Trotzdem akzeptiere ich jeden Glauben.
Vielleicht hat er oder sie ja recht und hat später mehr Glück... aber versucht nicht mich zum konvertieren zu überreden.
Dagegen block ich.

vielen dank für die Aufmerksamkeit und guten Abend noch

Ich bin Papst! Und hier ist meine Bescheinigung


Die Erklärung dazu findet ihr hier (wikiartikel) und hier (die pricipia discordia, quasi die bibel der dicordia) .

Donnerstag, November 22, 2007

ACTFAMILY!

Sehr spontan hat mich meine Tante heute Abend zum Activity spieln
eingeladen.
Da keine Haie im Haus warn (wo ich eigtl kurz vorbeischaun wollte)
bin ich dann da hin gefahrn.
Mann hat sich das gelohnt.
Richtig super lustig.
Meine kleine supercousine hat solche Dinger gerissen xD
wir haben uns zwischendurch gar nicht mehr eingekriegt.

Son lustigen Spieleabend sollten wir people auch ma wieder starten.
Will nicht zufällig jemand morgen zur Probe Activity mitbringen?
Hättsch ma voll bock drauf :D

Und generell... meldet euch wenn ihr son scheiss starten wollt.
Vllt meld ich ja auch mal...

naja

cya

There is no Redeemer


thx an Flix für das Photo (is noch aus der Daddy Juice Zeit^^)

Dienstag, November 20, 2007

Der Graf out of Hell

Yeah 80's

Artworkaholic

Hab ich gestern Nacht gemacht.
Das erste für Paddi auf dessen Wunsch und nach seinen Vorstellungen und für
das zweite hat Pilzfee sich als Photoshopmodel zur verfügung gestellt.
Da hab ich dann auf komplett eigene Faust gehandelt.
Aber seht selbst.

Meine Bude

Ich hab schon öfters drüber nachgedacht, wie ich mal meine traumbude einrichten würde.

Also:
Ich würde mein Schlafzimmer quasi um mein Bett herum arrangieren.
Das Bett müsste schonmal groß sein.
An den Wänden daneben würd ich so art Regalböden anbringen un Kerzen, bzw coole Lampen anzubringen.
Dann würd ich noch eine Kommode, einen Schrank und ein Bücherregal brauchen.
Jetzt kommt aber der Clou.
Ich würde alles schwarz streichen, nur mit UV-Aktiver Farbe bestimmte Akzente setzen und psychodelische Muster an die Wände malen.
Wenn es irgendwie geht sollte das Fenster Nachts nicht verhangen werden müssen.
Es sei denn es ist zu hell.(straßenlaternen etc)
Als Lichtquellen würde ich einige Strahler (LED wenns geht) platzieren und natürlich schwarzlicht.
Getrennt schaltbar.
Ausserdem dürfen lautsprecher nicht fehlen.

Küche würd ich mit arbeitszimmer kombinieren und da dann eher so blau und weiss bleiben.

Ganz wichtig ist für mcih auch nen gemütliches Bad, weils einfach ein "stlles örtchen" ist,
wo der Tag gut starten sollte.
Es gibt so Duschen, die den Duschkopf in der Decke eingebaut haben.
Das wär richtig luxus.
dann den Boden mit kieseln auskleiden und sonst eher so rauhe graue Fliesen am Boden und der unteteren Wand.
Dann grün und weisse Wände.
Dazu noch nen paar dunkle Holzmöbel und natürlich Boxen.(ich sag nur airtunes : D)

Hmjoa... so würd ichs erstmal gemütlich finden : D
Zum mukken würd ich mir nen keller suchen^

Sonntag, November 18, 2007

Manöverkritik

Zu unserm Auftritt gestern.

Es hat mir persönich sehr viel Spaß gemacht,
war aber viel zu kurz^^

Ich sag nicht mehr soviel dazu, denn eure Kritik iteressiert mich.

Was ich sehr nett fand, war zum einen die nette Geste von Carl gleich unten auf uns
zu warten und uns nen sachliches Feedback zu geben.
Zum anderen fand ich Simons Kommentar auch sehr nett,
denn er sagte in etwa, dass er nicht wusste was ihn erwartete, er aber sehr positiv
überrascht war.
Das waren so die Kommentare mit denen ich am meisten anfangen konnte.

Natürlich haben wir über den erste Song zu hören bekommen, das es wenig text gab.
Aber da wird sicher noch einiges passieren.

Es gab ne kleine technische Panne (kl. Daniel hatte Paddi nen Mikro
mit leeren Batterien gegeben)
Aber als die Panne passiert ist, wusste ich: ok jetzt sind alle Pannen durch.

Nett war uch der Amp vom Mindwisebasser, über den ich freundlicherweie spielen durfte.
Nur musste ich ihn dann voll leise drehn (denn auf der Bühne soll es eigentlich so leise wie möglich sein^^)
Naja... ich hatte am Anfang auch Angst richtig reinzukloppen (beim Soundcheck) weil ich quasi nen Massageboden hatte^^

Was ich son bisl nervig fand, war dass unser Proberaum da unten zur Hardcore Partyzone verkommen is.
Nich dass ich euch nciht mag leute, ihr seid echt nett,
aber mir fehlte irgendwie der Rückzugsraum.
Vorm Auftritt saßen wir drei (p,k und ich) deshalb auch vorm Studion.
Eigtl wollten wir im proberaum sitzen.
Das machen wa nächstes mal alles ein wenig anders.

Nciht das ihr das falsch versteht.
Es war schöndas ihr alle da wart und die Party war ja auch sehr nett.
Und nächtes mal wird sicher auch wieder gefeiert.
Aber dann vllt nen kleiner Locationwechsel.

Vielen Dank an alle die da waren und nächstes mal gibts sicher mehr.

Ich freu mich drauf

mahonas

P.S.

WER HAT BILDER?
Also generell von DD.
Wär cool wenn wir die mal bekommen täten.
Wer brennt kriegt auch Rohling.
Danke schonmal

Freitag, November 16, 2007

Klassik rox

Klassik plus Laptop plus Klo = supercool^^

Beethovens 5te is sehr zu empfehlen.
Und vom Klo aus bloggen können sowieso.
Ich liebe wireless!!!

(vor allem wenn mans nicht nervig einrichten muss... thx apple
i love u^^)

Mittwoch, November 14, 2007

B-Hard und ich sind die besten^

Zumindest in deutsch^^
wir haben ja auch einfach mal die beiden besten Arbeiten mit je 11 punkten.
wie großartig : D

so ende mit dem gefreue^^

Top ihr Terrorbekämpfer^

Hab grad folgenden Eintrag auf Spreeblick.com gefunden...
ich hab so gelegen^

"Funkloch"

"Satz 1 regelt daher, dass Ermittlungsmaßnahmen unzulässig sind, wenn sie sich gegen einen Verteidiger, Geistlichen oder Abgeordneten richten und dadurch voraussichtlich Erkenntnisse erbringen würden, über die diese Personen das Zeugnis verweigern dürften.

(Hervorhebung von mir)

Gilt das eigentlich auch für islamische Geistliche?"

http://www.spreeblick.com/2007/11/13/funkloch/

Montag, November 12, 2007

Wanna get PsychO?

Dann kommt mal alle am Samstag dem 17.11. um 19Uhr (Einlass)
Zum Mindwiseabschiedskonzert.
denn da spielt unsere lustige kleine Punk/Rock Kapelle

DELTADEATH!!!

Diesmal wirds eine totale und radikale Steigerung des Liedguts geben.
Inklusive ganz alleine geschriebener Stücke.
Wenn wir nicht alle vorher sterben und/oder Krankwerden,
wird das bestimmt ne fette Nummer.
Ausser uns spieln da halt noch Flugschau (Sehr schön anzuguckene Rammsteinshow)
und Mindwise.
Ich hoffe natürlich ihr kommt alle und Pogt für uns ne Runde.
Kreischende und BHschmeissende Ladys sind natürlich auch stark erwünscht.

Besonders unsere zwei Bandshirts, die nicht uns gehören sind natürlich verpflichtet da zu sein.
Und der rest is auch verpflichtet dazusein, weil sie ja sonst keinen Spaß haben.


Achja und mein letzter Post war übrigens der 442te^^
rockt^^

So.. let's get PsychO

[EDIT: John Tennis (man erinnere sich an letzten Springrock)di amchen so Classic Rock kram ][
Ausserdem sind jetzt die Preise für den suergig raus.
5€ für die abendkasse
und
3,50€ 20mal bei uns.
Also wer interesse hat soll bitte morgen in der zweiten großen Pause am Vertretungsplan des Gymnaiums Burgdorf sein (Gewisse leute stehen auch auf der Gästelistte von uns. Keine Angst.)

Wir bitten um zahlreiches erscheinen.
die dreieckstoten

Sonntag, November 11, 2007

Viva la Schmiel

Verkaufsoffener Sonntag Hannover.
Mein Bruda, meine muda und ich sind dabei^^
Wir laufen grad am "Blue House" vorbei,
da seh ich am Kröpke auf einer Bühne einen weissen Hut.
Ich nur so: Mum ich geh ma schnell da rüber ich glaub das is herr schmiel.
Bingo.
Ich hab erstmal voll gefeiert^^
Der war da mit "seiner" Bigband "La Biba"
War auf jeden ne fette nummer^^

Samstag, November 10, 2007

Weird al Yankovich




"The Saga Begins"

A long, long time ago
In a galaxy far away
Naboo was under an attack
And I thought me and Qui-Gon Jinn
Could talk the federation into
Maybe cutting them a little slack
But their response, it didn't thrill us
They locked the doors and tried to kill us
We escaped from that gas
Then met Jar Jar and Boss Nass
We took a bongo from the scene
And we went to Theed to see the Queen
We all wound up on Tatooine
That's where we found this boy...

Oh my my this here Anakin guy
May be Vader someday later - now he's just a small fry
And he left his home and kissed his mommy goodbye
Sayin' "Soon I'm gonna be a Jedi"
"Soon I'm gonna be a Jedi"

Did you know this junkyard slave
Isn't even old enough to shave
But he can use the Force, they say
Ahh, do you see him hitting on the queen
Though he's just nine and she's fourteen
Yah, he's probably gonna marry her someday
Well, I know he built C-3PO
And I've heard how fast his pod can go
And we were broke, it's true
So we made a wager or two
He was a prepubescent flyin' ace
And the minute Jabba started off that race
Well, I knew who would win first place
Oh yes, it was our boy

We started singin' ...
My my this here Anakin guy
May be Vader someday later - now he's just a small fry
And he left his home and kissed his mommy goodbye
Sayin' "Soon I'm gonna be a Jedi"
"Soon I'm gonna be a Jedi"

Now we finally got to Coruscant
The Jedi Council we knew would want
To see how good the boy could be
So we took him there and we told the tale
How his midi-chlorians were off the scale
And he might fulfill that prophecy
Oh, the Council was impressed, of course
Could he bring balance to the Force?
They interview the kid
Oh, training they forbid
Because Yoda sensed in him much fear
And Qui-Gon said "Now listen here"
"Just stick it in your pointy ear"
"I still will teach this boy"

He was singin' ...
My my this here Anakin guy
May be Vader someday later - now he's just a small fry
And he left his home and kissed his mommy goodbye
Sayin' "Soon I'm gonna be a Jedi"
"Soon I'm gonna be a Jedi"

We caught a ride back to Naboo
'Cause Queen Amidala wanted to
I frankly would've liked to stay
We all fought in that epic war
And it wasn't long at all before
Little Hotshot flew his plane and saved the day
And in the end some Gunguns died
Some ships blew up and some pilots fried
A lot of folks were croakin'
The battle droids were broken
And the Jedi I admire most
Met up with Darth Maul and now he's toast
Well, I'm still here and he's a ghost
I guess I'll train this boy

And I was singin' ...
My my this here Anakin guy
May be Vader someday later - now he's just a small fry
And he left his home and kissed his mommy goodbye
Sayin' "Soon I'm gonna be a Jedi"
"Soon I'm gonna be a Jedi"

We were singin' ...
My my this here Anakin guy
May be Vader someday later - now he's just a small fry
And he left his home and kissed his mommy goodbye
Sayin' "Soon I'm gonna be a Jedi"




Vom künstlrischen find ich ja das zweite noch genialer...
Aber auf das was der kerl macht muss man eh erstmal kommen.
So genial Songs verarschen und schreiben...

Freitag, November 09, 2007

Dienstag, November 06, 2007

Fettnäpfchen wohin man tritt...

/*Memo an mich selbst
Besonders im Internet schnell passiert.
Man denkt nicht groß nach, son Eintrag is ja schnell geschrieben
Und wenn dann der vermtl schuldige eine Grupe von leuten darstellt,
is das Chaos perfekt.
Man sollte vielleicht irgendwo den verantwortlichen erwähnen, und sich vergewissern
wie man sich gerade nennt, was man schreibt, und wie mans schreibt
und wens interessiert...

Meinungsäußerungen sind ja frei,
aber nicht, wenn man sie für wen anders schreibt, der evtl noch was darstellt.

Im nachhinein muss man immer auf Gnade hoffen das der Fehler berichtigt wird.

Also wie immer im leben:
Erst Maske ab, dann nachdenken, dann sprechen, dann Kritik annehmen,
Nachdenken, evtl Gegenargumente bringen , Fehler einsehen.
Und manchmal einfach mal die Fresse halten.

Memo an mich selbst ENDE */

Montag, November 05, 2007

NoFX aber Erinnerungen

Das so Lieder eine mal einfah so Bilder vor die Augen projeziern können is schon krass...
Aber sich vor english mal nen bisl entspannen tut echt jut.

Sowieso sind erinnerungen manchmal shr seltsam.
Mancmal erinnert man sich an etwas total verschwommen, obwohl es gestern war (und das ncih nur weil ma knülle war) und manches erscheint einem plötzlich so real.
Da müssen die Gefühle die man zu diesen Augenblicken hat echt todes einfluss haben.
Und dann dazu ncoh reize, die zur erinnerung führen.
Geruch ist da ja noch viel tödlicher...


hm... also jetzt is die frage.. weiter bögen drum machen oda alte erinnerungen geniessen?


Samstag, November 03, 2007

Endlich

Nach fast 2 wochen hartert entbehrung haben wr gestern endlich mal wieder geprobt.
Hach war des schön.
Mit viel Spaß und so gings ans werk... erstmal altbekanntes spielen.
Und dann nen neuen Song schreiben.
Top.
Endlich haben auch alle Bandmitglieder die neue Videoversion mit Vor und Abspann gesehn, so dass ich sie jetzt ofiziell hier vorstellen möchte.
Jetzt gibts auch special THX und son quark^^

Aber
seht selbst: