Dienstag, Dezember 18, 2007

Neuer Amp? Neues Instrument?Was lsutiges?

Argh... eigtl beides...
und beides so verdammt teuer.
(Denn wenn schon dann wär richtig schon besser)

Hm... eigtl will ich nen Precision von Fender 
(oder vergleichbar.. also von mir aus auch ein guter Nachbau..)
Oder halt diesen ATK.. wobei den will ich erstmal testen...

Und als Amp...ogott...
Noch schwerer...
Entweder nen Hughes and Kettner Quantum plus ne Box 
(also nen Combo davon + andere Box...das Head is ja noch unbezahlbarer).
Oder doch lieber nen GallienKrüger plus Box?
Optimum wär natürlich Ampeg xD
Aber das ist nun mal völlig utopisch...

Hm...
doof...
Will Geld^^
aber selbst davon brauch ich dann noch viel^^
Für Instrument und Amp so in etwa 3000... 
dann wär aber echt gut^^
Argh...


Naja.

Hier das lustige?¿?¿?¿


Wer sinnlos in der Gegend steht,
Hat ein Gegend-steh-gerät.

Wer andern schnell die Fische grät,
Hat ein fisch Entgrät-gerät.

Wer andern an die Hoden geht,
Dem fehlt ein Hoden-kraul-gerät.

Wer andern eine Grube gräbt,
Hat ein Gruben-grab-gerät.

Wer andern auf die Nerven geht,
Hat ein Nerven-geh-Gerät.

Wer andern Leute Wort verdreht,
Hat ein Wort-verdreh-gerät.


Auf solch sinnfreien Scheiß kommen die Freaks vom DienSt
in Darstellendem Spiel^^
The D, The Flix, the Sonjoa, the M
and me^^

Cya
Mahonas

Kommentare:

Flix hat gesagt…

Teste spaßeshalber auch mal die etwas professionelleren Amps von Fender an.

Basszwerg hat gesagt…

spaßenshalber is vermutlich leider das richtige wort :/

Patrick hat gesagt…

tja jonas ^^
dank der zeck speaker bist du jetzt echt der leiseste... :D

schon das koment von dem typie
"ihr seid ya schon ganzschön laut"

: auf die pa schau.."sind doch grad mal 40%" :D