Sonntag, Juli 10, 2011

+

Bin bei Google+ eingestiegen (danke becca für die einladung), welches sich gerade in der offenen Testphase befindet.
Im prinzip läuft es genauso wie bei facebook, nur dass alle Kontakte in Circles organisiert werden, welche eine einfache Einteilung in Freunde, Familie, Bekannte und weitere Gruppen erlaubt.
Alles was du dann auf + veröffentlichst kann sehr leicht für verschiedene Benutzergruppen un/sichtbar gemacht werden.
Ausserdem bündelt + alle Googleservices.
Die Privacy Einstellungen gefallen mir, da man sogar google verbieten kann gewisse Verläufe und Daten zu nutzen.

Wer mitmachen, oder sich selbst ein Bild machen will, dem schicke ich gern ne Einladung.

lg

aitch

Kommentare:

Felix hat gesagt…

Joo, schick mir mal bitte so ne Einladung! :)

TinnyMey hat gesagt…

ich habs auch...nur so ganz komme ich nicht damit zurecht. aber bei solchen sachen bin ich immer etwas lahm ;-))